Konsequenzen aus dem Erinnern! Filmvorführung "Und der Frieden war schon so nah" im Rathaus Würzburg

Ort / Treffpunkt: Rathaus Würzburg

Das Komitee Würzburger Friedenspreis, in welchem auch die NaturFreunde Würzburg Mitglied sind, beteiligt sich auch in diesem jahr am Gedenken zum Jahrestag der Zerstörung Würzburgs am 16.3.1945.

Herzliche Einladung zur Filmvorführung "Und der Frieden war schon so nah"
der Dokumentarfilmgruppe der Oskar-Miller-Realschule Rothenburg o.d. Tauber unter der Leitung von Thilo Pohle, die 2002 mit dem Würzburger Friedenspreis ausgezeichnet wurde.

Ein filmisches Zeugnis über die Hinrichtung von drei mutigen Bürgern in der Gemeinde Brettheim durch die SS in den letzten Tagen des Nationalsozialismus. Anschließend Diskussion mit Vertretern der Dokumentarfilmgruppe.

Mitfahrwünsche bitte anmelden per E-Mail: info@naturfreunde-wuerzburg.de

Mehr Informationen ab Februar auf www.wuerzburger-friedenspreis.de

Zur Startseite