Rückblick

So., 18.12.2022 – Waldweihnacht im und am Naturfreundehaus

Doppelte Weihnachtsfeier bei den NaturFreunden

15 Kinder waren am 4. Adventssonntag der Einladung von Organisatorin Natalie Durhack gefolgt und mit ihren Eltern gekommen, um an der traditionellen Waldweihnacht teilzunehmen. Schnell waren die mitgebrachten Äpfel, Karotten Meisenknödel und Nüsse vorbereitet, um sie anschließend beim Spaziergang durch den verschneiten Wald den Tieren „mundgerecht“ servieren zu können. Die Kälte von minus 10 Grad machte allen klar, dass wir den Tieren in dieser Zeit helfen müssen. Auf dem Rückweg freuten sich alle schon auf die Wärme, ausgestrahlt von der Feuerschale. Der Kinderpunsch und das Weihnachtsgebäck schmeckte allen, während Elisabeth ein paar lustige Weihnachtsgeschichten vorlas. Doch nach rund 1,5 Stunden drängte es alle in die warme Stube, dort wartete schon Iris, um mit den Kleinen weihnachtlichen Schmuck für den Christbaum zu basteln.

Parallel dazu füllte sich die Stube zusehends mit den Erwachsenen zu deren Feier. Bernhard v.d. Goltz begeisterte dabei durch sein meisterhaftes Gitarrenspiel. Klassische Melodien wechselten mit altbekannten Weihnachtsliedern ab bei denen kräftig mitgesungen wurde. Wie schon in den letzten Jahren lockerten einige Weihnachtsgeschichten der besonderen heiteren Art das Programm auf. Andrea Huber erinnerte sich an ihre Schweinfurter Jugend als der Nikolaus kam. Höhepunkt für Groß und Klein war aber die Geschichte „Vom Christbaumständer“, vorgetragen in Mundart von Karl Wolf. Was dabei erstaunte, selbst nach einer Stunde lauschten die Kinder den Worten des Lesers und das pointengenaue Lachen der Kinder verdeutlichte, dass diese fränkische Geschichte bei ihnen wie bei den Erwachsenen bestens ankam.

Vorstand Jürgen Schrader setzte den Schlusspunkt mit seinen besinnlichen Worten zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Ein Stück von Sebastian Bach ganz gekonnt auf der Gitarre vorgetragen beendete schließlich eine ganz besondere Weihnachtsfeier für alle Generationen.

Danke allen Mitgliedern, die zu diesem wunderschönen Jahresausklang beigetragen haben.

Bericht: Sigi Hofmann
Bilder: Wolfgang Kraus

Zurück

Rückblick / Vergangene Veranstaltungen

Sa., 12.11.2022 - Ehrung unserer Jubilare im Veitshöchheimer Bacchuskeller

So., 19.09.2021 - „Oh, ein Hund...was nun? Wie verhalte ich mich richtig?

So., 6.10.2019 - Herbstfest "Unsere Kartoffeln sind so gesund"

Sa., 26.01.2019 - Wälder erhalten - regional und bundesweit! Mit Keinhamehr!, Ende Gelände und dem Verein Nationalpark Steigerwald

So., 12.08.2018 - NaturFreunde verwöhnten über 300 Gäste bei ihrem Sommerfest

Sa., 26.05.2018 - Monatstreffen: Renate "Nature" Kochenrath berichtete von ihrer Wanderung auf dem Appalachian Trail

Sa., 06.05.2017 - "Das NaturFreundehaus - ein Ort für Integration"

Sa., 10.12.2016 - NaturFreunde-Kinder bescherten die Tiere im Wald und wurden vom AWO-Kinderhaus selbst beschenkt

Fr., 16.08.2016 - Kinder lernten richtigen Umgang mit Hunden - Ein einmaliges Erlebnis mit DLRG-Suchhunden im Veitshöchheimer Ferienprogrammangebot durch die NaturFreunde

Sa., 30.04.2016 - Monatstreffen - Fluchtursachen

Rückblick siehe Veitshöcheim-Blog